Interview zur FESPA 2017

Interview mit Thomas Struckmeier zur FESPA 2017